Wie man edloomio Schritt für Schritt einführt

Startschuss für die Umsetzung

Sobald Sie sich für edloomio entschieden haben, wird sich Ihr Customer Success Manager in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie dabei unterstützen, Ihre Unternehmensstruktur und -prozesse bestmöglich in edloomio zu implementieren.

 

Da edloomio äußerst flexibel und anpassungsfähig, also sehr umfangreich ist, und wir ein unkompliziertes Setup für Sie anstreben, wird Ihnen Ihr Customer Success Manager in regelmäßigen Meetings, per E-Mail oder in unseren Webinaren alle Informationen zu den einzelnen Features geben.

Pre-Launch

  • Schritt 1: Organisieren Sie Ihr Team und Ihre Kanäle

    Weisen Sie Ihren Teammitgliedern Rollen und Aufgaben zu, damit jeder ein klares Bild davon hat, wie er zum Erfolg der Plattform beitragen kann. Ihr Publikum wird Fragen haben, also stellen Sie sicher, dass es weiß, an wen und wie es sich wenden kann.

  • Schritt 2: Organisieren Sie Ihre Lernmaterialien

    Sammeln und überprüfen Sie die vorhandenen Lernmaterialien (Kurse, Handbücher usw.). Um erfolgreich zu sein, müssen Sie sicherstellen, dass die Organisation Ihrer Inhalte auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe abgestimmt ist.

  • Schritt 3: Einen Zeitplan festlegen

    Legen Sie einen Projektzeitplan fest, der für alle Beteiligten passt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, von Ihrem gewünschten Starttermin rückwärts zu arbeiten. Behalten Sie dieses Datum im Hinterkopf, während Sie gleichzeitig jeden wichtigen Meilenstein, den Sie erreichen müssen, um Ihren Termin einzuhalten, durchdenken und skizzieren - und dann Ihre Meilensteine mit einer Frist versehen.

  • Schritt 4: Schulung Ihres Teams

    Edloomio ist ein leistungsfähiges Instrument, wenn die Mitarbeiter wissen, wie es zu nutzen ist. Daher ist es wichtig, dass Ihr Team weiß, wie man auf die Plattform zugreift und sie nutzt, bevor es sie loslässt.

    Beginnen Sie mit einer Einweisung, wie man sich anmeldet und durch das System navigiert. Vergewissern Sie sich auch, dass sie ihre Rolle beim Betrieb des Systems verstehen, um die Entwicklung ihrer Teammitglieder zu unterstützen.

  • Schritt 5: Einrichten Ihrer Lernmaterialien

    Nun sind Sie bereit für das eigentliche Lernmaterial, das auf verschiedene Weise integriert werden kann.

     

    Erstens können Sie Ihr vorhandenes Lernmaterial direkt in Ihre Plattform importieren, um schneller loslegen zu können. Mit dem integrierten Kursersteller können Sie alle Video-, Audio- und PDF-Lektionen Ihres Kurses per Drag-and-Drop hochladen. Bei einem Enterprise-Tarif kann Ihr Customer Success Manager (CSM) Sie auch bei der benutzerdefinierten Migration beraten.

     

    Oder Sie können Ihre Lernmaterialien von Grund auf neu entwickeln. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, empfehlen wir Ihnen, mit einer Inhaltsübersicht zu beginnen und die ansprechenden Funktionen zu integrieren, die edloomio bietet - wie Quiz, interaktive Videos und vieles mehr. Denken Sie aber daran, dass dieser Prozess einige Zeit in Anspruch nehmen kann, also planen Sie einen realistischen Zeitrahmen ein.

     

    Auch wir können helfen. Auf Stundenbasis können Sie einen unserer E-Learning-Designer mit der Erstellung Ihrer Lernmaterialien beauftragen. Schnell und professionell.

  • Schritt 6: Vorbereiten der Mitteilung

    Sie nähern sich dem Starttermin. Aufregend! Jetzt müssen Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie Ihre Zielgruppe über die Plattform, die Lernmaterialien und all die Vorteile, die sie mit sich bringt, informieren wollen.

    Es ist verlockend, eine Massen-E-Mail an alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens zu senden. Aber wir raten zu einem effektiveren Ansatz. Edloomio verfügt über mehrere integrierte Marketing-Tools, die Sie unterstützen. Denken Sie an personalisierte Newsletter, Landing Pages und mehr.

Start

Und es ist da draußen! Herzlichen Glückwunsch!!! Ihre ersten Benutzer melden sich an und beginnen zu lernen. Zeit zum Feiern, aber die Arbeit hört noch nicht auf.

  • Schritt 7: Überwachen Sie die Nutzung der Plattform

    Wenn Sie sich mit den Berichten und Analysen Ihrer Plattform befassen, erfahren Sie alles Mögliche, zum Beispiel:

     

    Wer benutzt Ihr System?
    Wie oft sie es benutzen
    Welche Kurse sind am beliebtesten?
    Wie Ihre Nutzer in den einzelnen Kursen vorankommen
    Wo Sie Verbesserungen vornehmen können

     

    Mit Daten und Analysen lässt sich noch viel mehr aufdecken, aber im Grunde genommen können Sie damit auch feststellen, wie erfolgreich Ihre Implementierung war und wie Sie zukünftige Versionen verbessern können.

  • Schritt 8: Bitten Sie um Feedback

    Dies mag zwar der letzte Schritt in Ihrem Projektplan für die Implementierung sein, ist aber wohl der wichtigste für den anhaltenden Erfolg Ihres Systems und Ihres Online-Lernprogramms. Das direkte Feedback der Nutzer Ihres Systems wird Ihnen helfen, genau zu verstehen, was funktioniert, was nicht funktioniert und wo Sie Verbesserungen vornehmen können.

    Sie brauchen keine externe Umfragesoftware, edloomio hat ein eingebautes Umfragetool.

Post-Launch

Wie geht's weiter? Unser Support-Team ist zwischen 9 und 17 Uhr unter support@edloomio.com für technische und verfahrenstechnische Fragen erreichbar.

 

Unabhängig von Ihren Supportanfragen werden wir uns in regelmäßigen Abständen mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Einstellungen Ihres Kontos zu überprüfen. Mit unserem Programm zur Überprüfung Ihres Kontos möchten wir sicherstellen, dass Sie Ihr Konto optimal nutzen können.

 

Viel Erfolg mit edloomio, der modernen All-in-One-L&D-Plattform. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.